Startseite
 
  Die Damen auf Tour
  Pressestimmen
 
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Unternehmenstheater
    Internet TV
  Über die Damen
  Klinikclowns
 
  Links
  Kontakt
   
   

Kurz-Vita

Susanne Kirchhoff
Jahrgang 1964
Schauspielerin, Theaterpädagogin, Innovatiostheaterspielerin- und trainerin

Friederike Bender
Jahrgang 1972
Komikerin, Theaterpädagogin, Innovatiostheaterspielerin- und trainerin

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen auf der Bühne – aber auch hinter den Kulissen locken sie bei den unterschiedlichsten Menschen die kreativen Potentiale hervor und/oder vertiefen sie. Seit 2002 arbeiten sie gemeinsam, sowohl im Comedy- und Moderationsduo "Suse&Fritzi" als auch in der Leitung verschiedener (Unternehmens-)Theater- und Improvisationstheatergruppen.

Referenzen
JVA Bochum
Drogeriemarkt – dm
Seniorentheaterkonferenz NRW
Diakonie Ratingen
ELIGO
Creativ verpacken, Lindenhaus Dialoge Berlin

Pressfoto zum herunterladen

Sprechen Sie uns einfach an!

Pressefoto: unternehmenstheater
(JPG-Datei | 560 kbB)

Was ist Unternehmenstheater?

Verbraucherbedürfnisse und Technologien verändern sich immer schneller.
Die Businesswelt wird irrationaler, besonders in ihrem rasch wachsenden virtuellen Dimensionen. Ganz neue Qualitäten werden überlebenswichtig.
Erfolgreich ist heute, wer den Ausbildungs- und Erfahrungshintergrund mitbringt, aber zugleich den Sprung schafft zu einem kreativen, spielerischen, von Spaß und Freude dynamisierten Umgang mit Arbeitsaufgaben.

Es wird immer wichtiger, neue Kreativpotentiale zu wecken, um Dinge von einer anderen Seite betrachten zu können.

Das Leben ist eine Bühne und besteht aus einer Abfolge von Auftritten, auf die wir uns vorbereiten können.
Business Theater schafft Bewusstsein für Rollen und Auftritte. Für die Menschen in der Konsumgesellschaft ist Rollenbewusstsein von erfolgsrelevanter Notwendigkeit, denn sie müssen täglich in manchmal rasantem Wechsel mit neuen Rollen auf neue Situationen reagieren. Je flexibler es uns gelingt, mit den Rollen zu spielen und sie mit Leben zu füllen, umso überzeugender wird unser Auftritt. Je bewusster uns unsere Rollen sind, umso leichter fällt es uns, uns in den Verbraucher hineinzuversetzen und unser Schaffen wird somit noch kundenorientierter.

Hauptschwerpunkt unserer Arbeit ist die Kreativität, die Grundlage der Phantasie, die zur Flexibilität im Betrachten führt, zu wecken.

Phantasie hat jeder.
Die Phantasie zu nutzen bedeutet, wieder spielen zu lernen, die Mauern abzureißen, die unsere Spontaneität umgeben, gewohnte und gelernte Paradigmen gezielt zu verlassen und unseren Gefühlen wieder mehr Raum zu geben.
Phantasie haben bedeutet, in der Lage zu sein, sich eine bildliche Vorstellung von einem noch nicht existierenden Status Quo zu machen, die vielen Impulse aufzunehmen, die sich uns täglich bieten und eine Strategie zu entwickeln, mit der aus der Vorstellung Wirklichkeit wird.
Kreativität ist angewandte Phantasie und hilft uns bei der Umsetzung unserer Visionen.

Phantasie ist der Schlüssel zum Erfolg!